Kurse & Seminare

Medienrecht und DSGVO

Medienrecht für PR

Wer PR oder Content Marketing betreibt, fragt sich oft: Wie verwende ich Fotos rechtssicher? Welche Infos müssen auf meine Webseite? Was darf ich auf Social Media posten? Was dürfen Journalisten aus meinem Material machen? Erfahren Sie bei uns das Wichtigste zu Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht und zur  Meinungsfreiheit. Damit Sie den Unternehmensanwalt nicht täglich anrufen müssen.

Das sind Sie
Mitarbeiter aus PR, Unternehmen oder Agentur, Social Media Manager, Site-Betreiber

Das können Sie bereits
Sie veröffentlichen regelmäßig im Internet.

Das erwartet Sie

  • Das Internet - ein Selbstbedienungsladen?
  • Kann ich ohne Risiko verlinken?
  • Haftung für Internetinhalte: Foren, Chats, Gästebücher, Blogs, User generated content
  • Schützt mich ein Disclaimer vor rechtlichen Risiken?
  • Ruhig Blut bei Gegendarstellung, Unterlassung, Berichtigung, Schadensersatz
  • Wie man mit Abmahnungen umgeht
  • Sorgfaltspflicht und die Folgen der Nichteinhaltung
  • Wer kann ich Rechte am eigenen Bild geltend machen?
  • Darf ich Fotos aus den Sozialen Netzwerken verwenden?
  • Bin ich abgesichert, wenn ich ein Foto aus einer Bilddatenbank kaufe?
  • Quellenangabe des Fotos: Inhalt und Platzierung
  • Besonderheiten von Online-Archiven
  • Wie darf ich die Pressemitteilungen anderer Unternehmen verwenden?
  • Datenschutz und Pressearbeit - was ist zu beachten?

Das können Sie nach dem Seminar
Sie wissen, welche Rechte und Pflichten Sie bei der Nutzung und Verbreitung von Bildern und Texten haben.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Teilnehmer: 10
Preis: 180 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
10

Kursnummer
22-134

Datum
11.05.2022

Preis
180 Euro

Dozent/ -in
K. Mayerbacher

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste