Seminare Zeitung

Print

Reportage I + II

In dünner Luft
Erklimmen Sie den Eiger journalistischen Erzählens. Die Drei Zinnen aus Recherche, Reportage und Schreiben. Zuzüglich Struktur und Sprache. Dann steigen Sie in die Wand; mit schreiberischen Steigeisen, aber ohne Seil und Haken. Mit einer Reportage, die ihren Namen verdient. Szenisch, aktuell, hintergründig. Sie haben sechs Wochen Zeit für das Recherchieren und Schreiben, dann geht es zurück ins Basislager zu Analyse und Redigatur. Der Berg groovt.
Dieses Seminar ist zweigeteilt:

Programm:
Teil I, vier Tage:
- Stil, Sprache und Aufbau einer Reportage anhand von Beispielen
- Abgrenzung zu anderen Darstellungsformen
- Übungen zu Personenbeschreibung und Einstieg (fakultativ)
- Themenkonferenzen
- Grundfragen der Recherche: Investigativer Journalismus, Verhältnis von Aufwand und Ergebnis; rechtliche Aspekte, Hilfsmittel der Recherche; Rechercheplan
- Strukturieren und Personencasting bei der Reportage

Teil II, zwei Tage:
- Besprechen und Umschreiben der Übungsreportagen


Das Seminar ist konzipiert für Volontäre/innen, Redakteure/innen und freie Journalisten/innen aller Medien. Das Seminar ist für journalistische Anfänger/innen nicht geeignet. Es setzt mindestens einen ABP-Grundkurs Print voraus.

Die Teilnehmer/innen werden das theoretische Wissen über die Recherche und die Reportage erneuern bzw. vertiefen. Sie lernen die Abgrenzung der Reportage zu anderen journalistischen Darstellungsformen. Sie schreiben eine selbst recherchierte Reportage, die - unterbrochen von einer längeren Pause für das Recherchieren und Schreiben - im Seminar analysiert und druckfertig gemacht wird.

Teilnehmer: 10
Kursgebühr: 480,00 Euro.

Wichtiger Hinweis!

Dieses Seminar besteht aus 2 Terminen:

  • Termin I: 12-023 (13.02.2012 - 16.02.2012)
  • Termin II: 12-060 (10.04.2012 - 11.04.2012)

Das Seminar wird bei der Buchung automatisch mit allen Terminen gebucht.

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
Warteliste

Kursnummer
12-023

Datum
13.02. – 16.02.2012

Preis
480,00 Euro

Dozent/ -in
H. Gertz

Ort
München

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste
Biergarten