Kurse & Seminare

Online/Crossmedia

Presserecht für das Internet

Peinliches, global betrachtet
Wir helfen Ihnen und Ihrem Verlag, Geld zu sparen: Welche Bilder und Videos darf ich ins Netz stellen? Wie ist das eigentlich mit dem Urheberrecht bei Facebook? Und wann muss ich tatsächlich zahlen, wenn mich jemand verklagt hat? Die presserechtlichen Verhältnisse im Internet und im Social Web erfordern eine neue Sensibilität. Die werden unsere Medienrechtler bei Ihnen wachkitzeln.

Programm:
- Das Internet, rechtlich gesehen: Telemediengesetz und Rundfunkstaatsvertrag
- Regelungsinhalte der Multimedia-Gesetze
- Rechtliche Probleme bei der Gestaltung von Webseiten:
- im Zusammenhang mit Internet-Domains
- markenrechtliche Probleme
- wettbewerbsrechtliche Probleme
- urheberrechtliche Aspekte
- persönlichkeitsrechtliche Aspekte
- Jugendmedienschutzrecht
- Rechtsfolgen bei Verletzung der genannten Rechte

Das Seminar ist konzipiert für Onlinevolontäre/innen und Online-Redakteure/innen, Online-Mitarbeiter/innen in Pressestellen, Agenturen und Unternehmenskommunikation, Freie Journalisten/innen, die Online arbeiten. Die Teilnehmer/innen lernen die grundlegenden presserechtlichen Bestimmungen für das journalistische Arbeiten im Internet kennen. Eigene Fragestellungen fließen in das Seminar ein.

Teilnehmer: 14
Kursgebühr: 90,00 Euro.

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
Warteliste

Kursnummer
12-107

Datum
06.06. – 06.06.2012

Preis
90,00 Euro

Ort
München

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste
Biergarten